DE | ENG

Bericht in Mercedes-Benz RoadStars: Spediteur Joachim Fehrenkötter weiß, wie es ist, hinter dem Steuer zu sitzen

Unter dem Titel "Am eigenen Leibe erFAHREN" hat das Magazin RoadStars powered by Mercedes-Benz Trucks ein Porträt über Spediteur Joachim Fehrenkötter veröffentlicht.

Zeitdruck, Parkplatzmangel, Duschen und Toiletten oft Fehlanzeige! Negative Begleiterscheinungen des Fahrerberufs, gegen die Transportunternehmer Joachim Fehrenkötter ankämpft. Hier verrät der Chef einer Flotte von 150 Lkw, warum er immer wieder selbst Lkw fährt.

hier weiterlesen...


Weitere News

Die Spedition Fehrenkötter führt erneut einen Langzeit-Vergleichstest mit sieben verschiedenen Fernverkehrs-Lkw durch. Diesmal treten bei dem...

Read more

DocStop-Gründer Rainer Bernickel und Joachim Fehrenkötter, Vorsitzender des Vereins DocStop für Europäer e.V., sind mit dem LEO Award 2014 der...

Read more
Auf Facebook teilen.